Jade Gua Sha or Rose Quartz Gua Sha?  White Lotus

Jade Gua Sha oder Rosenquarz Gua Sha?

Im Folgenden erklären wir Schritt für Schritt die Unterschiede zwischen dem Gua Sha aus Rosenquarz und dem Gua Sha aus Jade.

Für diejenigen unter Ihnen, die wirklich daran interessiert sind, den richtigen Kristall für Ihre Haut zu finden, probieren Sie bitte unser einzigartiges Erstellen Sie Ihr eigenes Kristall-Gesichtswerkzeug wo Sie Ihre Kristall-Gesichtsbehandlung nach Hauttyp, Akupunkturmeridian oder Chakra erstellen können.

Jadekristall im Vergleich zu Rosenquarzkristall

Beide Jade Gua Sha und der Rosenquarz Gua Sha sind handgeschnitzt direkt aus nicht porösem Kristall. Dies bedeutet, dass weder Cremes noch Öle, mit denen sie verwendet werden, absorbiert werden und daher bei richtiger Pflege sehr hygienisch bleiben sollten.

Rosenquarz ist etwas härter als Jade und schwerer zu schnitzen, da er eher zerbricht. Diese zusätzliche Schwierigkeit beim Schnitzen ist der Hauptgrund dafür, dass echter Rosenquarz Gua Sha normalerweise etwas teurer ist als Jade Gua Sha.

Aufgrund seiner etwas anderen Kristallstruktur kann Rosenquarz Gua Sha etwas glatter erscheinen als manche Jade Gua Sha. Sie können eine fast spiegelähnliche Oberfläche erzeugen, wenn sie gut geschnitzt sind.

Beachten Sie, dass viele Jade- und Rosenquarzhersteller ihre Kristalle vor dem Schnitzen chemisch behandeln, um sie weicher und leichter zu schnitzen. Das macht sie einfacher herzustellen und damit günstiger. Dieser Vorgang wird definitiv nicht bei einem Werkzeug empfohlen, das mit Ihrer Haut in Kontakt kommt und die chemische Struktur des Kristalls verändern kann.

Achten Sie auch auf Jade, die eine eher matte Oberfläche zu haben scheint und weniger glänzend ist. Es besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass es sich tatsächlich um „falsche Jade“ handelt, ein eher schlangenförmiger Stein, der normalerweise aus der afghanischen Region oft über Indien importiert wird. Das Problem mit falscher Jade, zusätzlich zu dem Missbrauch als Jade, ist, dass die Farbe mit der Zeit aus ihr heraussickert.

Traditionelle Überzeugungen über Jade und spirituelle Eigenschaften von Rosenquarz

Es gibt einige Hinweise darauf, dass Kratztherapien wie das Gua Sha in anderen traditionellen Kulturen wie Ägypten und Griechenland existierten, aber in China erreichte das Wissen und die Verwendung von Gua Sha wirklich seinen Höhepunkt.

Rosenquarz wurde in China nicht zur Herstellung von Gua Sha verwendet, da es nicht allgemein erhältlich war. Gua Sha wurde aus einer Vielzahl von Gegenständen wie Knochen und Horn hergestellt, um den Körper zu behandeln, und Jade Gua Sha waren nur den wirklich Reichen und Mächtigen vorbehalten.

Jade war im alten China teuer (oft wertvoller als Gold), wurde aber auch über den bloßen physischen Wert hinaus zu einem Symbol für Reichtum und Position. Broschen, die die Position benennen, wurden oft daraus gemacht und der Besitz von luxuriösen Gegenständen wie dem Jade Gua sha symbolisierte den Erfolg.

Es wurde auch angenommen, dass Jade die Fähigkeit hat, das Qi oder den Energiefluss in den behandelten Bereichen zu verbessern. Falten und Schönheitsfehler wurden oft als Blockierung dieses natürlichen Energieflusses angesehen. Durch die Wiederherstellung des natürlichen Energieflusses im Gesicht oder einer anderen Haut würden Sie nicht nur Falten reduzieren und den Glanz der Haut erhöhen, sondern auch die Gesundheit des Körpers verbessern, indem Sie einen harmonischen Energiefluss sicherstellen.

Dieser Glaube an die Fähigkeit, den Qi-Fluss von Jadekristallen zu erhöhen, ist der Hauptgrund dafür, dass Jade Gua Sha in mit Seide ausgekleideten Kisten aufbewahrt wurde, da man glaubte, dass die Lagerung in Seide diesen Qi-Fluss verbessern würde.

Rosenquarzkristall wird traditionell mit Liebe in Verbindung gebracht. Viele moderne spirituelle Praktizierende glauben, dass der Kontakt mit Rosenquarzkristallen das Herz öffnet und die Liebe in Beziehungen erhöht.

Dieser Glaube geht auf alte Legenden zurück. Mehrere antike griechische Geschichten erzählen von der Verbindung von Rosenquarz mit Liebe. Man sagt uns, dass Rosenquarz den Menschen von Eros und Amor gegeben wurde, um die Liebe zwischen uns zu wecken. Ein weiterer, dass weißer Quarz tatsächlich vom Blut von Aphrodite rosa gefärbt wurde, die sich an einem Dornbuschbusch stach, während sie ihrem Geliebten Adonis zu Hilfe eilte.

Verwendung des Jade Gua Sha vs Rosenquarz Gua Sha

Wie bereits erwähnt, gibt es in China eine lange und ehrwürdige Geschichte der Verwendung von Gua Sha für kosmetische Zwecke. Im Laufe dieser Geschichte wurden detaillierte Behandlungsverfahren entwickelt, um mit dem Energiefluss im Gesicht zu arbeiten und so das Erscheinungsbild zu verbessern und einen natürlichen Glanz zu verstärken. Diese Techniken können im Detail erforscht werden Weißer Lotus-Videos Erhältlich mit den Crystal Roller Gesichtspackungen.

Diese alten Traditionen existieren nicht, da Rose Quartz Gua Sha eine ziemlich moderne Adaption ist. Glücklicherweise können die Behandlungsverfahren für den Jade Gua Sha leicht auf den Rosenquarz Gua Sha angewendet werden, wodurch ein fertiges Behandlungsprotokoll entsteht.

Fazit - Was funktioniert besser?

Es gibt keinen klaren Gewinner der beiden Produkte. Beides verbessert das Hautbild sichtbar, reduziert Schwellungen und Schwellungen und glättet effektiv Fältchen.

Der Jade Gua Sha ist die traditionellere Form von Gua Sha mit einer ehrwürdigen Geschichte, während der Rosenquarz Gua Sha eher diejenigen ansprechen kann, die sich für die berichteten spirituellen Eigenschaften des Kristalls interessieren (oder einfach nur Rosa bevorzugen).

Letztendlich liegt es an den persönlichen Vorlieben. Wichtig ist, das von Ihnen bevorzugte Produkt zu kaufen und es dann regelmäßig zu verwenden. Auf diese Weise werden Sie die Ergebnisse sehen, die dieses ungewöhnliche Beauty-Tool zu einer so langlebigen Ergänzung für so viele exotische Beauty-Routinen gemacht haben.

Erfahren Sie mehr

Erstellen Sie Ihre eigene einzigartige Kristall-Gesichtsbehandlung