Dermaroller Scams  White Lotus

Dermaroller-Betrug

Wir werden den Dermaroller-Betrug beschreiben. Bevor wir diese Betrügereien beschreiben, sollten wir also wissen, was Dermroller wirklich ist.

Ein Dermaroller ist eine Art von Hautnadelung, mit der die hauteigene normale Kollagenbildung um 1000% ihrer typischen Produktion angeregt wird und Hautpflegeprodukte 200-mal effektiver in die Haut eingebracht werden können.

Heutzutage sind Betrügereien sehr verbreitet, Menschen werden nicht nur von kleinen Unternehmen, sondern auch von einigen der renommierten Unternehmen betrogen. Heute werden wir über Dermaroller-Betrug diskutieren.

Ich hebe einige der wichtigsten Betrügereien von Dermarollern auf dem Markt hervor.

  1. Dermaroller kann ohne Vitamin A nicht wirken:

Viele Firmen verwenden Vitamin A und einige andere Produkte beim Needling der Haut. Gut nach Collagen Induction Therapy (CIT) mit Mikronadeln; 1. Auflage Februar 2006. 2. Überarbeitung Januar 2007, das stimmt nicht. Einige der bekanntesten haben es auch ausprobiert, ohne ein Produkt zu verwenden.

Wie ich oben beschrieben habe, kann das Needling die Produktion von Kollagen stimulieren, ohne ein Produkt zu verwenden, das Nebenwirkungen haben und Ihre Haut schädigen kann.

  1. Alle Arten von Produkten können verwendet werden:

Wenn man sagt, dass alle Arten von Produkten zum Nadeln der Haut verwendet werden können, kommt einem in den Sinn, dass es bei der Verwendung verschiedener Produkte zu irgendwelchen schädlichen Auswirkungen kommen würde. Also ja, es ist ein Betrug. Wenn Sie Dermaroller verwenden, wird die Aufnahme durch die Haut auf das fast 10.000-fache erhöht. So verwenden einige Unternehmen ihre Schönheitsprodukte während der Dermarolle. Dies kann manchmal sehr schädlich sein, da die Aufnahme des Produkts erhöht wird und es zu Hautkrebs kommen kann.

  1. Die Verwechslung zwischen 0,3 oder kürzeren Mikronadeln und 1,5 mm oder längeren Mikronadeln:

Es gab immer eine Verwirrung, einige Unternehmen sagen, dass 0,3 mm oder kürzere Mikronadeln einfach perfekt für Dermaroller sind und einige sagen, dass 1,5 mm oder längere Mikronadeln für Ihre Haut verwendet werden. Studien zufolge sollten die kürzesten Mikronadeln, die Kollagen produzieren können, mindestens 0,5 mm lang sein und diese Mikronadeln sind auch die effektivsten. Lassen Sie mich Ihnen erklären, warum? Wenn ein Dermaroller Kollagen produzieren soll, muss es durch die Schichten der Haut, die Epidermis genannt werden, in die tieferen Schichten der Dermis gelangen. Da die Epidermis ungefähr 0,1-0,15 mm dick ist, wird angenommen, dass die 0,3 mm Mikronadel ausreichen würde, aber so funktioniert es nicht, unsere Haut ist uneben, so dass die 0,3 mm Nadeln nicht in ihrer vollen Länge eingedrungen werden können und Das Ergebnis ist, dass das Kollagen nicht produziert wird und all die Zeit und das Geld, das für den Dermaroller ausgegeben wird, umsonst sind.

Zum Schluss möchte ich euch allen noch sagen, dass das Wichtigste die eigene Gesundheit ist, man muss nur den Überblick behalten, was man zu tun hat, manchmal ist es besser, mit einem Fachmann zu sprechen oder selbst ein bisschen zu recherchieren .

Machen Sie nicht den Fehler, den billigsten Dermaroller zu kaufen. Sie sind oft nicht sterilisiert und werden von Hand zusammengebaut. Ein verräterisches Zeichen ist, dass sie sich nicht in einer manipulationssicheren Verpackung befinden. Sie haben auch sehr schlechte Nadeln, die so nah beieinander platziert sind, dass sie die Dermis nicht durchdringen können – sie kratzen einfach nur. Oder die Nadeln sind so schlecht, dass sie wieder nicht scharf sind, die Haut nicht durchdringen können und sich einfach wie eine Angel auf der Haut verfangen. Dies wird Ihnen nicht die gewünschten Ergebnisse liefern. Geben Sie mehr aus, kaufen Sie eine Qualitätsrolle, sie wird jahrelang halten und die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Qualität ansehen Dermaroller