Microneedling Nachsorge – Welche Produkte? Übung? Alkohol?

Microneedling Nachsorge – Welche Produkte? Übung? Alkohol?

Nach der Behandlung ist Ihre Haut empfindlicher, da sich die kleinen Einstiche im Heilungsprozess befinden. Aus diesem Grund können Sie Ihrer üblichen Hautpflegeroutine nicht folgen und einige Produkte müssen in den ersten 2-3 Tagen vermieden werden. Dazu gehören Peelings, Glykol- oder Alpha-Hydroxysäuren.

Retinoide (Vitamin A) und Vitamin C sollten ebenso vermieden werden wie andere Produkte, die scharfe Chemikalien, Duftstoffe und Alkohol enthalten. Gesichtsreinigungsbürsten werden für 7 Tage oder länger nach der Hautnadelbehandlung nicht empfohlen. Dies hängt von der Größe der verwendeten Nadeln ab.

Aber was ist erlaubt? Im folgenden Artikel erfahren Sie, welche Produkte empfehlenswert sind und welche Aktivitäten im Rahmen Ihrer Microneedling-Nachbehandlung eingeschränkt sind. 

Was verwenden Sie nach dem Dermaroller auf Ihrer Haut?

Um Ihre Haut zu schützen, müssen Sie nur natürliche Bio-Produkte wie Grünteeöl verwenden. Tragen Sie das Öl zweimal täglich auf, nachdem Sie sichergestellt haben, dass Gesicht und Hände sauber sind. Das Grünteeöl spendet Ihrer Haut tiefe Feuchtigkeit und reduziert das Trockenheitsgefühl.

Dieses Trockenheitsgefühl wird auch als transepidermaler Wasserverlust (TEWL) bezeichnet. Es erscheint, nachdem das Dermarolling-Verfahren Mikrolöcher auf Ihrer Hautoberfläche erzeugt hat. Dadurch können die natürlichen Körperflüssigkeiten austreten und die Haut wird trockener.

In diesem Fall spenden Produkte auf Wasserbasis der Haut nicht so viel Feuchtigkeit wie das Öl aus grünem Tee (Kaufen Sie Bio-Grüntee-Gesichtsöl), die den Heilungsprozess auf natürliche Weise unterstützt. Sie können das Öl mit etwas Wasser mischen, um das Auftragen auf die behandelte Stelle zu erleichtern.

Was möchten Sie mit Microneedling verbessern?
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Narben & Narbenbildung
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Dehnungsstreifen
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Zellulitis
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Haarwiederherstellung
Tritt das Problem kurzfristig (weniger als 6 Monate) oder langfristig auf?
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Kurzfristig
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Langfristig
Wo tritt das Problem auf?
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Gesicht und Hals
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Hände, Dekolleté oder Brust.
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Oberschenkel oder Bauch
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Kopfhaut
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Andere oder eine Kombination der oben genannten
Wie würden Sie Ihre Haut beschreiben?
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Empfindliche oder zu Allergien neigende Haut
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Normal
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Trocken
  • Falten, Schlaffheit und Alterserscheinungen Ölig
  • Kombination Kombination
Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein
zu Ihrem Anliegentyp durchgebracht werden

Darf man nach Microneedling duschen?

Ja, duschen ist nach dem Skin Needling erlaubt. Es wird empfohlen, nach einigen Stunden eine lauwarme Dusche zu nehmen und ein sanftes Reinigungsmittel zu verwenden, nicht scheuernd. Duschen haben im Gegensatz zu Bädern ein geringeres Entzündungs- oder Infektionsrisiko. Das Sitzen im Badewannenwasser nach dem Dermarolling kann zu einer bakteriellen Infektion führen.

Ihre Haut kann sich aufgrund der natürlichen Feuchtigkeit, die nach der Microneedling-Behandlung auf der obersten Hautschicht erscheint, trocken und klebrig anfühlen. In einigen Fällen kann bei Verwendung von Nadeln mit einer Länge von 1,5 mm oder länger auch Blut austreten, das weggespült werden muss.

Besonders für Anti-Aging-Zwecke und zu Hause raten wir davon ab, so lange Nadeln zu verwenden. Besser ist es in diesen Fällen, auf 0,5 mm Skin Needling Roller zu kleben. (Kaufen Sie 0,5 mm hypoallergener Dermaroller)

Beste Sonnencreme nach Microneedling

Beste Sonnencreme nach Microneedling?

Verwenden Sie einen UVA/UVB-Breitspektrum-Sonnenschutz mit mindestens LSF 30. Entscheiden Sie sich für eine Sonnencreme auf Zinkbasis, die auf der Hautoberfläche bleibt und gleichzeitig die UV-Strahlen blockiert. Es sollte auch so natürlich und frei von Chemikalien wie möglich sein, um mögliche Entzündungen zu vermeiden.

Sonnenschutzmittel, die leicht in die heilende Haut einziehen, sollten vermieden werden.

Normalerweise empfehlen wir, in den ersten 24 Stunden nach der Dermarolling-Behandlung keine Sonnencremes zu verwenden. Wenn dies nicht möglich ist, wählen Sie eine Creme mit den oben genannten Spezifikationen.

Bräunung nach Microneedling?

Bräunen wird nicht empfohlen. Nach dem Microneedling wird Ihre Haut je nach Nadelgröße für etwa 1 bis 2 Wochen oder länger eine geringere Toleranz gegenüber Sonnenlicht haben. Halten Sie sich so weit wie möglich von direkter Sonneneinstrahlung fern. Wenn es nicht vermieden werden kann, verwenden Sie SPF 50 oder höher.

Diese Regeln gelten auch für die künstliche Besonnung in Salons. Dermarolling-Verfahren können Lichtempfindlichkeit erzeugen. Aus diesem Grund ist Ihre Haut nach der Behandlung stärker Sonnenbränden oder Hautschäden ausgesetzt.

Wir empfehlen die tägliche Anwendung von Sonnencreme, auch nach Ablauf der vorgeschriebenen Frist. Es sollte Teil Ihrer Hautpflegeroutine sein, um die durch die UV-Strahlen verursachten Zeichen der Hautalterung zu vermeiden.

Sport nach Microneedling?

Vermeiden Sie am besten alle Sportarten oder Übungen, die zu übermäßigem Schwitzen führen können. Sie sind einem höheren Infektionsrisiko ausgesetzt, wenn die Mikrowunden Ihrer Haut längere Zeit mit Schweiß in Kontakt bleiben. Abhängig von der Größe der Nadeln müssen Sie möglicherweise 2-7 Tage warten.

Wenn Sie die Skin-Needling-Behandlung mit einem 0,5 mm Dermaroller durchgeführt haben, reichen 2 Tage Wartezeit aus. Wenn längere Nadeln verwendet werden, z. B. 1,5 mm, sollte Sport bis zu 7 Tage lang vermieden werden.

Sport nach Microneedling

Schwimmen nach Microneedling?

Eine weitere Praxis, die Sie nach der Dermaroller-Behandlung auf Eis legen sollten, ist das Schwimmen. Das Salzwasser aus dem Meer kann die geschädigte Haut brennen. Gleichzeitig sind gechlorte Pools oft reich an Bakterien. In beiden Fällen ist die Wahrscheinlichkeit einer Hautinfektion erhöht.

Einige Nebenwirkungen des Schwimm-Microneedling-Verfahrens können als juckender Ausschlag auftreten. Diese Hautreaktion wird selten beobachtet, wenn kleinere Nadeln (0,5 mm) verwendet werden. Trotzdem sollte in den ersten 48 Stunden nach der Microneedling-Behandlung auf Schwimmen verzichtet werden.

Versuchen Sie insgesamt, den Kontakt zwischen Ihrer Haut und äußeren Faktoren so weit wie möglich zu begrenzen, auch wenn dies die täglichen Aktivitäten beeinträchtigt. Sie können zu Ihrer Routine zurückkehren, wenn mindestens 3 Tage nach der Behandlung und mehr als 72 Stunden vergangen sind, wenn der Eingriff mit Nadeln durchgeführt wurde, die länger als 0,5 mm sind.

Alkoholkonsum nach Microneedling

Alkohol wird in den ersten 24-48 Stunden nach der Behandlung nicht empfohlen, da er Hautrötungen verursachen kann. Alkohol wirkt als Vasodilatator, der den Rouge-Effekt verschlechtert, besonders wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist. Trinken Sie keinen Alkohol, wenn Sie Schwindel verspüren, und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Microneedling-Nachsorge-Make-up

Make-up nach dem Dermarolling sollte in den ersten 24 Stunden vermieden werden. Die für Make-up verwendeten Produkte können die Poren Ihrer Haut verstopfen und das Infektionsrisiko erhöhen. Tragen Sie die kleinstmöglichen Mengen in der ersten Woche nach dem Microneedling auf, um eine angemessene Hautverjüngung zu ermöglichen.

Make-up-Werkzeuge wie Pinsel zum Auftragen von Make-up können Hautausschläge verursachen, umso mehr, wenn sie zuvor verwendet wurden. Auch Foundations oder Puder mit synthetischen Duftstoffen sollten vermieden werden, da sie das Risiko einer Hautinfektion erhöhen können.

Die einfache Antwort auf die Frage, wann Sie nach dem Microneedling Make-up tragen können, lautet, in der ersten Woche so wenig wie möglich zu tragen und zu versuchen, alle Produkte zu vermeiden, die das Infektionsrisiko erhöhen könnten.

Microneedling-Nachsorge-Make-up

Jaderoller nach Microneedling

Sie können nach der Microneedling-Behandlung einen Jaderoller verwenden. Ein hochwertiger Kristallroller ist sanft zu Ihrer Haut, auch wenn sie entzündet ist. White Lotus bietet verschiedene natürliche und chemikalienfreie Jade-Gesichtsroller an, die die Haut kühlen können, insbesondere wenn sie sich nach dem Dermarolling-Verfahren heiß anfühlt.

Beim Jaderollen auf Haut, die direkt nach der Behandlung eine Mikronadelung erhalten hat, ist es wichtig zu verstehen, dass der Jaderoller dann nicht mit anderen geteilt werden sollte. Als Teil der Pflege nach der Dermaroller-Behandlung muss verstanden werden, dass alle Werkzeuge, die auf der Haut verwendet werden, so behandelt werden müssen, als wären sie Blut ausgesetzt gewesen, auch wenn keines vorhanden ist.

White Lotus Ganzheitliches Microneedling

Unsere Produkte erfüllen alle notwendigen Voraussetzungen, um eine sichere, ganzheitliche Microneedling-Behandlung zu gewährleisten, die Sie zu Hause ohne Nebenwirkungen durchführen können. White Lotus Dermaroller und natürliche Seren wurden von Experten entwickelt, um Ihnen ein erstklassiges Erlebnis zu bieten und alle Vorteile dieser Behandlung zu nutzen.

Sie finden Micro-Needing-Roller, die für die Behandlung verschiedener Hauterkrankungen geeignet sind. Außerdem bieten wir professionelle Anweisungen zur Durchführung der Microneedling-Behandlung, um Hautschäden zu vermeiden.

Für mehr Informationen

Machen Sie ein kurzes Quiz, um zu sehen, welche Microneedling-Produkte für Sie geeignet sind?

Durchsuchen Sie das gesamte Sortiment von Natürliche Microneedling-Produkte

Bio-Gesichtsöl aus grünem Tee

Hypoallergener Dermaroller